Stephan Siebert

Instrument:

 

Schlagzeug + Backround Gesang

 

Geboren:

 

15.03.1974 in Bad Säckingen

 

 

 

 

Weitere wichtige Stationen:

 

- Grund- Haupt- u. Wirtschaftsschule in Schopfheim

- Heimat war, ist und bleibt Schopfheim

 

Beruf:

 

- gelernter Vermessungstechniker

- ausübender Postbote

 

Musikalischer Werdegang:

 

Mit 13 Jahren entdeckte ich die Liebe zur Musik. Ich fand heraus, dass man mit einem Schlagzeug ganz doll Lärm machen kann, und dass so eine akustische Gitarre ganz zauberhaft klingen kann. Beides brachte ich mir selbst bei. Meine ersten Live-Auftritte als Drummer hatte ich mit meiner Schulband. Doch das genügte mir nicht. Mit sechzehn entdeckte ich meine Vorliebe zur Rockmusik. Mit der Blues-Rock-Cover-Band „ROAD HOUSE“ hatte ich meine erste Band von 1993 bis 1994. Meinen Stil von der Rockmusik zum Heavy Metal wechselte ich von 1994 bis 1996 in der Hardrock-Funky-Band „ALICE IN VOODOOLAND“. Nach einer längeren Künstlerpause fand ich im Jahr 2001 mein Glück als Drummer in einer Rock-Cover-Band namens „SOLUTION“, die sich im Jahr 2007 auflöste. 2002 wurde ich in einer Kneipe von Gottfried angesprochen, ob ich nicht Lust hätte in einer Band mitzuspielen, die sich auf eigene, deutschsprachige Lieder spezialisiert hat. Ich fackelte nicht lange, und somit war die „DAMPFKAPELLE“ komplett. Meine Vorbilder in punkto Schlagzeug, sind Mike Portnoy, Simon Phillips und natürlich John Bonham.

 

Hobbys:

 

Ein weiteres großes Hobby neben dem Schlagzeug und der Gitarre ist der Tischtennissport, wo ich im Verein www.ttc-sf.de überaus aktiv dabei bin. Außerdem spiele ich noch seit August 2017 in einem Akkustik Duo mit Olga am Gesang. Wir nennen uns "Letter Box".

Piraten

(Titelsong unserer 3. CD)